Warum PaulusFreunde?

Seit 1983 begleitet ein Förderverein den Weg der Paulusgemeinde. Gegründet unter dem Namen Evangelischer Hilfsverein für Gemeindearbeit (EHG) hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, durch Spenden und Mitgliedsbeiträge die Arbeit der Gemeinde finanziell zu unterstützen.
Um die Verbundenheit des Vereins zur Gemeinde noch deutlicher zum Ausdruck zu bringen wurde der Name des Vereins im Jahr 2016 in „PaulusFreunde e.V.“ geändert.
Verschiedene Bereiche der Gemeindearbeit können mit Mitteln des Vereins unabhängig von nicht immer ausreichenden offiziellen Mittelzuweisungen erfolgreich durchgeführt werden.

Wie setzen die PaulusFreunde dies um?

Laut Satzung haben „die „PaulusFreunde e.V. das Ziel, zum Aufbau einer missionarisch, seelsorgerlich und diakonisch ausgerichteten Paulusgemeinde im Osnabrücker Stadtteil Schinkel beizutragen“.
Missionarisch – indem Menschen zum persönlichen Glauben eingeladen werden
Seelsorgerlich – indem Zeit für Menschen und ihre Nöte genommen wird
Diakonisch – indem soziale Herausforderungen in unserem Stadtteil Schinkel wahr genommen und dazu Hilfen bereit gestellt werden.
Der Förderverein PaulusFreunde e. V. möchte daher mit seinen Mitgliedsbeiträgen und Spenden eine lebendige und vielseitige Gemeindearbeit erhalten und ausbauen.

Wie sieht das praktisch aus?

Mitfinanzierung der Gemeindesekretärin für eine kontinuierliche Arbeit im Gemeindebüro
Finanzierung von Verteilmitteln u.a. in den Bereichen Seniorenarbeit, Besuchsdienst
Mitfinanzierung von Teilnahme an Kinder-, Jugend- und Erwachsenenfreizeiten
Finanzierung der Kosten für den Gemeindebrief „Paulusglocke“
Bereitstellung von Mitteln für die Website der Paulusgemeinde
Finanzierung von Gemeindebibelwochen
Unterstützung von diakonischen Aufgaben
Finanzielle Beteiligung an Kosten der Fortbildung für Mitarbeiter
Dankbar sind wir dass sich unsere Mitgliederzahl trotz derzeitiger schwieriger Bedingungen gehalten hat. Dies versetzt den Verein in die Lage, mit den vorhandenen Mitteln die Paulusgemeinde auch in diesen Zeiten zu unterstützen.
Nach dem Ende der Corona-Pandemie wollen wir viele weitere Projekte der Gemeinde im Hinblick auf die Arbeit im und für den Stadtteil Schinkel. Daher wünschen wir uns eine Stärkung des Vereins durch eine Erhöhung der Mitgliederzahl. Wenn Ihnen an einer Mitwirkung gelegen ist kommen Sie zu den PaulusFreunden, ein Mitgliedsantrag kann nachstehend heruntergeladen werden. Sollte Ihnen eher eine Beteiligung durch Spenden an den Verein zusagen dann finden Sie ein entsprechendes Formular unten angefügt.

Noch Fragen?

Der Vorstand der PaulusFreunde steht Ihnen gerne zur Verfügung, Ansprechpartner ist der Vorsitzende Horst-Dieter Niermann unter Telefon 0541 389558 oder per Mail niermann@osnanet.de.

X